Donnerstag, 27. Oktober 2011

#17 Gemütlichkeit


~ ~ ~

Gemütlichkeit hat für mich mit all den Dingen und Tätigkeiten zu tun, die das Gemüt erfreuen. Sei es den Nintendo der Ludothek auszuprobieren, ein Comic zu lesen oder einfach nur auf dem Sofa zu fläzen und Musik hören...



Hier bei Nic ist es auch sehr gemütlich heute :-)

Michèle


Mittwoch, 26. Oktober 2011

wreath of joy

... macht süchtig!! Ich finde, man bzw. frau kann nicht genug davon haben. Nun wollen sie alle noch gefüllt werden :-)



Michèle

Montag, 24. Oktober 2011

nun heisst es...

... fleissig sein! Weshalb?

Deswegen :-)


...und wieder ran an die Nähmaschine...

uff
Michèle

Donnerstag, 20. Oktober 2011

#16 Strukturen ganz nah...




Es ist unglaublich spannend durch die Linse zu entdecken, wie gewöhnliche Dinge von ganz nah betrachtet aussehen. Und deshalb konnte ich mich auch nicht zwischen den Bildern entscheiden...






Näheres gibt es wie immer bei Nic.

Michèle

Sonntag, 16. Oktober 2011

Baisertorte mit Beeren

Zuckersüss und schmelzend gut! Die muss man nicht mal kauen, die zergeht auf der Zunge...

Für den Baiser nimmt man 4 grosse Eiweiss und schlägt diese zusammen mit einem Spritzer Zitronensaft (Standfestigkeit) und 250g Zucker steif.


Den Eischnee in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen. Auf einem Backpapier (oder zwei) zwei Kreise von 24 cm Durchmesser (Springform) aufzeichnen und zwei Tortenböden draufspritzen. Danach ab in den Ofen für 45 - 60 Minuten bei 120 Grad (100 Grad Umluft).


600 g Beeren mit 100g Quark und 300g Sahne vermischen. Einen Teil der Beeren kann zuvor ein wenig zerdrückt werden. 30g Puderzucker und einen Spritzer Zitronensaft gehören auch noch unter die Masse.

Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, um zumindest einem Teil der schmutzigen Utensilien Frau zu werden. Bei mir ist die Geschichte mit dem Spritzsack immer so eine Sache...


Wenn die Baiserböden fertig gebacken sind mit dem Papier vom Blech nehmen und ganz auskühlen lassen. Anschliessend einen Boden auf eine Tortenplatte legen und mit der Hälfte der Beerencrème bestreichen. Anderes Baiser drauf und mit der übrigen Crème verstreichen. Wer zu Beginn ein paar Beeren zur Seite gelegt hat, kann damit nun die Torte verzieren. Wichtig: Bald servieren, sonst werden die Böden weich!


Ich kann euch sagen, diese Torte schmeckt himmlisch wunderbar!


Michèle

Donnerstag, 13. Oktober 2011

12v12 im Oktober

Heute ist schon der 13. Doch meine morgendlichen Aktivitäten ähneln sich, und so sah heute aus wie gestern :-)


Herzlich Michèle


#15 Sammlungen




Das ist eine echte Herausfoderung: die eigene(n) Sammlung(en) gekonnt in Szene zu setzen. Ich frag mich aber: wann gilt eine "Sammlung" als Sammlung?? Für manche sind 13 Paar Schuhe eine Sammlung, andere haben über tausend Paar. Ich jedenfalls sammle Stoffe, Bänder, Steinherzen, Kerzen, Treibholz, Punkte, Wolle, Gläser, Pilze, Tassen, Nagellacke, Servietten, Rehe, Sonnenbrillen, Teller... Schöne Dinge halt. Aber gilt das denn als "Sammlung" - wenn man von allem mehr hat als nötig? 

Daraus schliesse ich folgendes: ich sammle nichts. Jedenfalls nichts so richtig. Würde man allerdings meinen Mann fragen, der sähe das mit Sicherheit völlig anders ;-)

Nun. Söhnchen sammelt definitiv. Autos. Und wie... 



Tja, und weil's so schön ist ;-)



Alle sammelwütigen Ladies auf einen Blick bei Nic!

Michèle

Sonntag, 9. Oktober 2011

Freitag, 7. Oktober 2011

bin ich zu früh?

Endlich bin ich dazu gekommen, einen "wreath of joy" der wundervollen jolijou zu nähen... verziert mit einem Floraföxchen und Bommelband. Da das Band ein wenig breit ist, war das annähen nicht ganz so ein Kinderspiel. Nun gut, mir gefällts trotzdem - und das nächste mal nehm ich ein dünneres Band :-)




Nicht vergessen: in nicht mal mehr 100 Tagen ist Weihnachten!

Michèle

Donnerstag, 6. Oktober 2011

# 14 oh orange



Zuerst setze ich mich auf dich, dann trinke ich aus dir und schliesslich verarbeite ich dich mit meinen beiden Gesellen zu einer herbsttauglichen Mütze - du wunderbar leuchtende Farbe orange.





Michèle