Donnerstag, 22. September 2011

# 12 signs of fall




...wenn die Nüsse wie Bonbons vom Himmel fallen - das bedeutet für mich Herbst.


wo sonst noch Blätter fallen wie immer bei Nic.

Herzlich Michèle

Kommentare :

  1. Hier sind die Nüsse immer ganz schnell weg, die Eichhörnchen sind sehr fleißig :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. wunderbar! selbst geernet?

    ich erinnere mich an die ewig braun gefärbten finger als kind... :o)

    herbstliche grüße
    nic

    AntwortenLöschen
  3. ...und jetzt rösten und mit gaaaanz viel Honig und einer winzigen Prise Zimt in den griechischen Honig rühren...
    "Ich bin sterblich für Nougat" hat mal ein Altbundeskanzler gesagt. Und ich bin sterblich für Desserts mit Walnüssen... LG - Anja

    AntwortenLöschen
  4. Herbstboten direkt vom Baum geerntet... lecker! Schönen Donnerstag!

    AntwortenLöschen
  5. ja nic, braunschwarze finger, die man tagelang nicht mehr richtig sauber bringen konnte...
    und natürlich selber geerntet! wobei man eher aufpassen muss, dass einem diese prachtsstücke nicht oben drauf fallen ;-)

    @anja: dein rezept werde ich natürlich sofort ausprobieren - danke!

    geniesst den restlichen herbstabend!
    herzlich michèle

    AntwortenLöschen
  6. "Nüsse wie Bonbons vom Himmel fallen", schön gesagt, schön fotografiert.

    LG, Mond

    AntwortenLöschen
  7. Weltklasse Foto wieder mal! Auch ein philosophischer Hochgenuss.
    Mutsch Ch

    AntwortenLöschen
  8. danke für die lieben kommentare! das photo ist übrigens aus ermangelung (m)einer fotoGräfinkamera - wurde entführt von fotoGraf - mit meinem iphönchen entstanden...
    genüssliche philosophinnengrüsse
    m.

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Besuch!