Montag, 16. Dezember 2013

Adventsfenster

 
 

 

Bei uns im Dorf gibt es den wunderschönen Brauch "Adventsfenster". Das ist quasi ein Dorf-Adventskalender. Jeden Tag im Dezember wird ein weiteres wunderschön gestaltetes Adventsfenster einer Familie im Dorf geöffnet.
 
Wir haben auch wieder mitgemacht und haben am 11. Dezember unser Fenster geöffnet. Es gab Mailänderli, frischen Zopf, Glühwein und Tee, Nüssli und Mandarindli und natürlich ein Feuer. Und es kamen ganz viele nette Menschen.
 
Es war wunderschön, und wenn es nicht so bitterkalt gewesen wäre, dann wären die letzten wohl noch lange um die Feuerschale rum gestanden.
 
Ich weiss, liebste Frau Fast-Nachbarin, dass du diesen Post liest oder sogar jemandem vorliest.
Es war ein toller Abend!! Danke.
 
Herzlich
Michèle

***

Adventsfenster Nr. 7 vom 2012

 





 

Kommentare :

  1. Schön! Im Nachbardorf gibt es diese Aktion auch.... Ich find sie einfach schön, weil sie Menschen zusammen bringt.
    Schön sind deine Fenster!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja es ist ein wirklich schöner brauch. müsstest du ja auch fast ins leben rufen :-)

      Löschen
  2. Liebe, das Adventsfenster ist wirklich wunderbar und zauberhaft und mit einem feinen Glühwein zusammen unschlagbar!
    Herzlichst
    Elena und Christine

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt nach einer wunderbaren Tradition. Hier in der Stadt ist so etwas unvorstellbar...

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  4. liebe michele
    so nun sehe ich doch noch dein adventsfenster....und es ist einfach traumhaft....einzigartig und mit viel liebe gemacht....danke dir für deine tollen bilder....wir haben uns alle sehr darüber gefreut
    die Idee ist wunderbar bringt die menschen näher zusammen...und was gibt es schöneres in der Adventszeit mit feuer Glühwein und selber gemachten feinen Sachen
    wünsche euch allen ganz eine schöne Adventszeit zusammen mit vielen schönen sternenstunden ...viel spass beim werkeln guetzli backen oder was ihr alle sonst noch zusammen machen werdet
    liebe grüsse brigitte

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Besuch!