Donnerstag, 13. Oktober 2011

#15 Sammlungen




Das ist eine echte Herausfoderung: die eigene(n) Sammlung(en) gekonnt in Szene zu setzen. Ich frag mich aber: wann gilt eine "Sammlung" als Sammlung?? Für manche sind 13 Paar Schuhe eine Sammlung, andere haben über tausend Paar. Ich jedenfalls sammle Stoffe, Bänder, Steinherzen, Kerzen, Treibholz, Punkte, Wolle, Gläser, Pilze, Tassen, Nagellacke, Servietten, Rehe, Sonnenbrillen, Teller... Schöne Dinge halt. Aber gilt das denn als "Sammlung" - wenn man von allem mehr hat als nötig? 

Daraus schliesse ich folgendes: ich sammle nichts. Jedenfalls nichts so richtig. Würde man allerdings meinen Mann fragen, der sähe das mit Sicherheit völlig anders ;-)

Nun. Söhnchen sammelt definitiv. Autos. Und wie... 



Tja, und weil's so schön ist ;-)



Alle sammelwütigen Ladies auf einen Blick bei Nic!

Michèle

Kommentare :

  1. Sehr schön in Szene gesetzt!!!
    LG
    sonia

    AntwortenLöschen
  2. Sieht richtig toll aus so nach Farben sotiert :)
    Gute Idee!

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. ach mädels, bei uns sind die kleinen flitzer immer nach farben sortiert... NEIN, das sind wunschträume :-)

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Sammlung...super Idee und schön geschrieben...meine Worte nur hab' ich sie gerade nicht gefunden!
    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag solche Autos soooo sehr. Schon als Kind habe ich die kleinen Autos der Nachbarjungen geliebt. Und ganz bald darf ich auch welche kaufen ... hab heut Entbindungstermin, aaaaber die kleine Wurst sitzt noch in meinem Bauch fest.

    AntwortenLöschen
  6. Also wenn ich mich mit deinen Augen betrachte, dann sammle ich natürlich auch nichts... ;-)))
    Aber mein großes Kind hätte eine große Freude an der Autosammlung. lg

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    dein Sohn hat eine tolle Sammlung. Sehr schön hast du deine Fotos gestaltet!
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Besuch!