Donnerstag, 17. November 2011

#20 Lichter der Stadt

 - ohne Worte -


Paris, je t'aime.


Michèle



[klick]

Kommentare :

  1. Was Paris je t'aime? das muss heissen Matthias je t'aime....tja so ist das Leben....ein gekränkter Ehemann

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Michèle,
    das war auch mein erster Gedanke, als ich Dein Bild bei Nic gesehen habe. Ich sehne mich in die wundervolle Stadt.
    Vielen Dank für diesen kurzen gedanklichen Trip in die Stadt, die wir so lieben!
    Liebste Grüße
    White Dream

    AntwortenLöschen
  3. das Bild weckt sofort die Lust auf Paris !Danke !

    liebe Grüße
    Inga

    AntwortenLöschen
  4. Ach, der arme Ehemann...war er denn nicht dabei, in der Stadt der Liebe? ;o)

    AntwortenLöschen
  5. Hab Dich gerade über die "StadtLichter" entdeckt!
    Schön ist´s bei Dir! :)

    Liebste Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. vielen lieben dank für die netten kommentare!

    @tanïa: der ärmste ehemann war selbstverständlich auch mit dabei in der stadt der liebe. da er im moment kränkelt, ist er wohl äusserst sensibel und will mit handschuhen angefasst werden ;-)

    @martina: ganz liebe worte von dir, über die ich mich irrsinnig freue :-D

    herzlich m.

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Besuch!