Mittwoch, 12. Februar 2014

me made mittwoch 01 | 2014

Eigentlich mag ich ja rot in Form von Kleidungsstücken überhaupt nicht. Ich trag bekanntlich mehrheitlich grünpetrolblaugrauschwarze Sachen. Aber an diesem Stück Stoff vom Zuckerstück konnte ich nicht vorbei. Noch ein wenig Jersey oben an den Bund und fertig ist mein neues Röcklein. Selbstverständlich hab ich auch noch ein Stücklein Stoff in eben meinen blautürkisgrünen Farben gekauft. Und fertig genäht. Aber dazu nächste Woche mehr.

Ich find's toll.



Noch mehr Mittwochgenähtes gibt es hier.

Ich geh' dann mal gucken :-)



Kommentare :

  1. Das ist wirklich ein ganz tolles Jüpli geworden!
    Ich glaube, ich könnte auch wiedermal etwas Neues vertragen ;-)
    Steht dir wirklich sehr, sehr gut!
    Liebe Grüsse Rania

    AntwortenLöschen
  2. huhuuu liebi Michele.. das isch würklich ganz es härzigs Jüpli, würd mir auso ou gfaue.. mir chönnte doch mau zäme näie... bi üs schiint dSunne, i ha e Bernina, u we du dini no mitnimmsch, du weisch ja, Platz hani gnue.. e sones Jüpli, würd mir itze auso ou gfaue.. i liiiiebe das im SUmmer..
    es Grüessli Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön! Und das Jäggli ist auch cool....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag DIESEN Stoff auch sehr. Ist nur ein Rock für Enkelin Nr. 1 geworden.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Wenn ich man so nähen könnte ....
    Ein schönes Stöffchen , sieht doch gleich viel frischer aus.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  6. Ein schöner "Bitz" Stoff und macht gleich Lust auf Frühling!
    Herzliche Grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Sieht toll aus. Auch das Jäckchen gefällt mir super gut. Hast Du das auch selbst gemacht ? wenn ja verrätst Du auch den Schnitt dazu ?
    Herzliche Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach, das jäcklein ist leider nicht selbstgenäht sondern vom vorletzten herbst aus dem nile (schweizer label)...

      Löschen

Herzlichen Dank für deinen Besuch!