Donnerstag, 14. Januar 2016

RUMS #2 | 16

Das mit den Vorsätzen ist ja so eine Sache. Man will sich keine nehmen, um keinen unnötigen Druck auf sich selber auszuüben. Aber insgeheim nimmt man sich doch immer wieder etwas vor.

Ich zum Beispiel habe mir ausdrücklich nicht vorgenommen, im 2016 mehr zu nähen. Nein. Keinesfalls!! Ich will doch nicht am 31. Dezember auf ein Jahr zurückblicken müssen, in dem ich nähtechnisch gesehen und an meinen Ansprüchen gemessen, versagt habe?

Nun, wie gesagt, insgeheim... Vielleicht sollte ich mir deshalb den Vorsatz nehmen, am 31. Dezember zurückzublicken und mich zu freuen, an dem was ich geschafft habe? Ich glaube, das mache ich so.

Und weil ich ja insgeheim mir vorgenommen habe, mehr zu nähen, hier der erste Wurf. Also es ist eher ein "Würflein". Und schwupps. Schon bin ich drin im "ich-mess-mich-dann-mal-an-meinen-Ansprüchen-Modus"! Fakt ist, der Loop ist toll, gefällt mir und trägt sich wunderbar! Also was soll's?







Schnitt: selber
Stoff: von hier
verlinkt bei RUMS


Gräflichst
Michèle





Kommentare :

  1. Der Stoff ist wunderschön!
    Loops gehen immer!
    Und man soll sich freuen. Der Rest kommt von selbst.....
    Ich freue mich, dich zu lesen :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Hab mich ja eigentlich satt gesehen an Loops, aber der Stoff ist wirklich zu cool.
    Liebe Grüße Caroline

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Besuch!